Tiere

Jedes Tier, das Sie darstellen wollen, müssen Sie gut beobachten.
Tiere gehören weltweit zu den beliebtesten Motive.
Tierbilder sind immer unmittelbar und ansprechend, egal wie Sie
ihre Bilder aufbauen und gestalten. Sie, müssen mit ihrem Ergebnis
zufrieden sein.

Hund

Der beste Freund des Menschen und das schon seit Jahren ist und bleibt der Hund.
Unzählige Hunderassen, sind im Laufe der Zeit entstanden und haben sich an das Leben
mit uns Menschen gewöhnt. Daher werden gerne Hunde gezeichnet.

Tukan

Vögel existieren in einer fast unglaublichen Vielfalt. Für die langen, glatten
Federn dieses Tukan brauchen Sie lange, weiche Striche.
Und es sind auch weiche Schraffuren nötig, um die glatte Oberfläche
des Schnabels richtig zu zeichnen.

Kaninchen sind tolle Motive

Wenn der Grundaufbau stimmt, zeichnen Sie die ersten Details ein.
Danach beginnen die Schraffurarbeiten, für die Sie hier am besten
gestreckte Striche unterschiedlicher Länge wählen.
Halten Sie manche Stellen heller, andere dunkler um die
Gestalt des Tieres zu zeigen.
Mit das wichtigste Element einer Tierdarstellung sind die Augen,
die Sie mit großer Sorgfalt zeichnen sollten.

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.